Bewusstsein leben

"Alles ist gut, was aus den Händen der Natur kommt" Johann Wolfgang von Goethe

Wussten Sie, dass......??

 


... das kaltgerührte Naturseifen bereits nach kurzer Zeit wieder nahezu keimfrei ist, auch wenn sie täglich von unzähligen Personen verwendet wird?!

… der hohe pH-Wert der frischen Naturseife jegliche Art von Kontaminierung verhindert und daher auf chemische Konservierungsstoffe verzichtet werden kann?

... kaltgerührte Naturseifen keine Tenside enthalten und innerhalb kürzester Zeit 100 % biologisch abbaubar sind?

… kaltgerührte Naturseifen aufgrund ihrer alkalischen Wirkung die Hornschicht zu einer Quellung bringen, welche ca. 2 Stunden anhält und dadurch die Haut so vor dem Eindringen ungewollter Bakterien schützt?

… flüssige, pH-neutrale Reinigungsprodukte auf den ersten Blick zwar sauber machen, jedoch auf Ebene von  Mikroorganismen lediglich vorhandene Erreger auf Ihrer Haut verteilen?!

... kaltgerührte Naturseifen im Laufe der Zeit leichter werden, weil auch nach dem Reifeprozess noch Wasser verdunstet?! Je trockener bzw. älter die Seife, desto ergiebiger wird sie.

… kaltgerührte Naturseifen, welche mit natürlichen Farben gefärbt und mit reinen ätherischen Ölen beduftet wurden im Laufe der Zeit Farbe und Duft verlieren können, dies aber die Qualität der Seife nicht beeinflusst?!

 



E-Mail
Anruf
Karte
Infos